Willkommen bei MW Office

WIR SIND EINE DER FÜHRENDEN AGENTUREN IN DER HEALTHCARE-KOMMUNIKATION 

UND BIETEN IHNEN EIN EINZIGARTIGES FULL-SERVICE SPEKTRUM

MWOffice

Leistungen

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Wir bieten Ihnen ein breites Portfolio an Leistungen in der Healthcare-Kommunikation.

MWOffice

Exklusive Tools

Für Sie haben wir spezielle Tools und Benchmarksysteme  entwickelt, die Ihre Kampagnen noch erfolgreicher machen.

MWOffice

Netzwerk

Profitieren Sie von unserer 45-jährigen Healthcare Expertise UND dem Wissen der Spezialisten aus einem der größten internationalen Agenturnetzwerke.

SECHS GUTE GRÜNDE, SICH FÜR MWO ZU ENTSCHEIDEN:

MWOffice

1. MAXIMALE WERBEWIRKUNG

durch vernetzten Einsatz der Touchpoints und Medienkanäle entlang der Prescriber-Journey.

MWOffice

2. HÖCHSTE EFFIZIENZ

durch unsere marktführende Stellung von fast 70% Marktanteil bei Fachverlagen und der Rx-Werbung.

MWOffice

3. MAXIMALE QUALITÄT

durch 45 Jahre Healthcare-Expertise und einzigartige Tools, Studien und Benchmarksysteme.

MWOffice

4. ALLES AUS EINER HAND

durch unser breites Serviceportfolio decken wir alle relevanten Kanäle ab.

MWOffice

5. MEHR INNOVATION

durch exklusive und innovative Werbeformen.

MWOffice

6. WETTBEWERBSVORSPRUNG

durch das Wissen von rund 100 Healthcare-Experten, die mit viel Leidenschaft für Sie da sind.

15 DER TOP 18 PHARMA-UNTERNEHMEN SIND UNSERE KUNDEN.

Insgesamt betreuen wir rund 160 Firmen.

Aktuelle News

MWOffice

Vom Bauchgefühl zur belastbaren Prognose: MW Office unterstützt DIG-IN-Studie

<p>München, 15.04.2019<strong> - Alle sprechen von Digitalisierung, wir legen die Hand an ihren Puls.</strong></p> <p>Erstmals wird DIG-IN, das neu entwickelte Healthcare Barometer des Businessnetzwerkes Healthcare Frauen e.V. (HCF), den Status Quo im Gesundheitssektor ermitteln. Wir unterstützen als&nbsp;<strong>MW Office&nbsp;</strong>diese Langzeitstudie, weil für uns schon heute klar ist: Der fortschreitende Digitalisierungsprozess beeinflusst Strukturen, Abläufe und Geschäftsmodelle ebenso wie die Unternehmenskultur.&nbsp;<strong>DIG-IN, das HCF Healthcare Barometer, erfasst erstmals systematisch Daten zu unternehmens- und organisationspsychologischen Aspekten im Gesundheitssektor. Und dafür braucht es Sie! Die erste Befragung startet am 29. April. Alles, was Sie benötigen, ist ein Online-Zugang und eine gute halbe Stunde Zeit.&nbsp;</strong>Wir halten wir es für unverzichtbar, frühzeitig Trends, Chancen und Risiken zu erkennen. Das Wissen von heute ist die Strategie von morgen. Durch DIG-IN erhalten wir valide Zahlen zur digitalen Weiterentwicklung und ihrer Auswirkung innerhalb von Unternehmen. Branchenweit. Belastbar.&nbsp;</p> <p>Machen Sie mit und registrieren Sie sich noch heute: <a href="https://protect-eu.mimecast.com/s/IlitCG5k8hBMglplH7V7-P?domain=ifak.nebu.com">http://ifak.nebu.com/scripts/dubinterviewer.dll//frames?Quest=17</a></p>

Weiterlesen
MWOffice

Neue Multichannel-Kompetenz bei MW Office

Alexandra Trudnowski wird neue Geschäftsführerin und folgt auf Ihno Fokken

<p>München, 08.04.2019<strong> – Zum 1. Juni 2019 wird Alexandra Trudnowski die Nachfolge von Ihno Fokken antreten und den starken digitalen Fokus, der die Agentur in den letzten Jahren maßgeblich geprägt hat, weiter vorantreiben. Trudnowski berichtet an Andrea Biebl (CEO MW Office). </strong></p> <p>Nichts ist beständiger als der Wandel und auch Erfolgsgarant für die digitale Transformation. MWO hat in den letzten drei Jahren erfolgreich daran gearbeitet, das Unternehmen von einer Schaltagentur in eine ganzheitliche Kommunikationsberatungsagentur zu überführen. In dieser Zeit wurde vor allem der Aufbau und die Erweiterung des digitalen Leistungsspektrums nach vorne getrieben. Heute hat MWO die größte digitale Abteilung im Healthcaremarkt. Zu dieser Entwicklung hat <strong>Ihno Fokken</strong> als Geschäftsführer Rx Media maßgeblich beigetragen.</p> <p>Bedauerlicher Weise hat sich <strong>Ihno Fokken</strong> entschieden, MW Office zu verlassen. Der Grund hierfür ist in der Person <strong>Fokken</strong> selbst zu suchen: Er ist zu 100 Prozent durch und durch digital geprägt und möchte dies künftig wieder vermehrt in den Mittelpunkt seines Schaffens stellen. <strong>Fokken</strong> wird zu Esanum, einem der größten sozialen Netzwerke für Mediziner in Deutschland, wechseln.</p> <p>Auch <strong>Walter Bischof</strong> hat sich entschieden, neue Herausforderungen anzunehmen und wird nach langjähriger, erfolgreicher Tätigkeit bei MWO diese Mitte des Jahres verlassen und zur Agenur dp med wechseln.</p> <p>Ab 1. Juni wird <strong>Alexandra Trudnowski</strong> Geschäftsführerin bei MWO. Sie war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung als Director Strategy &amp; Consulting bei dem Strategieberatungsunternehmen für die pharmazeutische Industrie in//touch, einem Unternehmen der good healthcare group. Frau <strong>Trudnowski </strong>verfügt über langjährige Healthcare-Erfahrung mit starker strategischer Ausrichtung. Ihre beruflichen Stationen zuvor: VP European Marketing bei InVentiv Health und Account Direktorin bei Tribal DDB Health (OmnicomGroup).&nbsp;</p> <p>„Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Frau <strong>Trudnowski </strong>den weiteren wichtigen Schritt einer ganzheitlichen Kommunikationsberatung und die Vernetzung aller Kanäle gehen – insbesondere im Hinblick auf den strategischen Ansatz.“, so <strong>Andrea Biebl</strong>, CEO MW Office.</p> <p>Darüber hinaus wird das MWO-Digitalteam durch einen sehr erfahrenen digitalen Healthcare Profi ergänzt.&nbsp;</p> <p>Ab 1. Juni wird <strong>Andreas Kotte</strong> künftig als Director Digital bei MWO in Wiesbaden einsteigen. <strong>Kotte</strong> war seit 2016 bei der Wefra Media GmbH und hat dort zuletzt die Teamleitung Mediaplanung und Beratung Digital verantwortet. Er hat nach seiner Ausbildung zum Medienkaufmann Digital/Print für den Keppler Verlag (Sparte Pharma) und das Pressehaus Bintz-Verlag gearbeitet. Mit Herrn <strong>Kotte</strong> wird die Multichannel-Beratung weiter forciert.</p> <p>„Ich freue mich außerordentlich, dass wir einen Healthcare Multichannel-Profi, sowie einen neuen digitalen Direktor zu MWO holen konnten. Mit dieser Nachfolgeregelung gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung ganzheitliche Beratung mit starker digitaler Kompetenz.“ betont <strong>Biebl</strong>.</p>

Weiterlesen
MWOffice

Veranstaltungsreihe: MWO-Experten-Lounge

<p>München, 03.04.2019<strong> –&nbsp; Die erste MWO-Experten Lounge im Hotel Andaz in MUC „All About Prescription“ war ein voller Erfolg.</strong></p> <p>Rund 60 Entscheider aus dem Pharmamarketing verfolgten zukunftweisende Vorträge und erlebten die Prescriber Journey live vor Ort.</p> <p>Sie haben die Möglichkeit unter den folgendenden Links die Präsentation der Beiträge der <a href="http://www.mwoffice.de/veranstaltungen/all-about-prescription/#c350">Referenten</a> herunterzuladen:</p> <p><a href="http://www.mwoffice.de/fileadmin/events/vortraege/event-01/Praesentation_aoki__MWO_Experten-Lounge.pdf">Präsentation aoki</a><br /> <a href="http://www.mwoffice.de/fileadmin/events/vortraege/event-01/Praesentation_Intermedix_MWO_Experten-Lounge.pdf">Präsentation Intermedix</a><br /> <a href="http://www.mwoffice.de/fileadmin/events/vortraege/event-01/Praesentation_Dr._Bohl_MWO_Experten-Lounge.pdf">Präsentation Dr. Bohl</a><br /> <a href="http://www.mwoffice.de/fileadmin/events/vortraege/event-01/Praesentation_Prescriber_Journey-MWO_Experten-Lounge.pdf">Präsentation Prescriber Journey</a><br /> <a href="http://www.mwoffice.de/fileadmin/events/vortraege/event-01/Praesentation_Resolution_MWO_Experten-Lounge.pdf">Präsentation Resolution</a></p>

Weiterlesen
MWOffice

KOOPERATIONSGIPFEL des BVDAK in München

<p>München, 21.02.2019<strong> – Andrea Biebl gibt auf dem Kooperationsgipfel einen Ausblick auf 'Die Mediawelt 2025 im OTC-Markt'&nbsp;</strong></p> <p>Top Vorträge, gelungenes Rahmenprogramm und vor allem sehr viel Raum für Networking – diese Mischung sorgt alljährlich für großes Interesse beim KOOPERATIONSGIPFEL, dem Gipfeltreffen im Apothekenmarkt!</p> <p>Auch MW Office reiht sich in die Riege der kompetenten Referenten ein: <em>Andrea Biebl </em>(CEO) gab einen Ausblick auf „Die Mediawelt 2025 im OTC-Markt – Trends und Prognosen“.</p> <p>Nur wer hochwertigen und tatsächlich relevanten Content bietet, erreicht, dass sich Menschen eingehend mit Produkten befassen – und kann sich qualitativ gegenüber Mitbewerbern differenzieren.</p> <p>Wie sehen diese Strategien und Inhalte aus? Laden Sie sich <a href="t3://file?uid=257">hier die vollständige Präsentation herunter</a>.</p>

Weiterlesen
MWOffice

Customized Publishing bei MW Office unter neuer Führung

<p>München, 15.01.2019<strong> – Zu Jahresbeginn verstärkt MW Office das Healthcare-Team mit drei neuen Mitarbeitern: Anette Hindermann wird ab sofort die Abteilung Customized Publishing leiten. Im Media OTC-Team ist Martin Kerger als Senior Communication Consultant und Monica Palade als Trainee neu an Bord.&nbsp;</strong></p> <p class="Default"><strong>Hindermann</strong> tritt die Nachfolge von <strong>Natalia Bürgelt </strong>an, die zum Ende letzten Jahres MW Office verlassen hat, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. <strong>Hindermann</strong> war zuletzt als Marketing &amp; Creative Director bei der Medical Tribune tätig und dort zuständig für die gesamte Planung, Entwicklung und Umsetzung der Marketingstrategie in den Geschäftsfelder B2B und B2C. Darüber hinaus verantwortete sie auch die Konzeption, Gestaltung und Produktion der hauseigenen Medien sowie alle Medien aus dem Bereich Corporate Publishing für externe Kunden. Die Marketingexpertin verfügt aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit im Healthcare-Sektor über ausgezeichnete Branchenkenntnisse. <strong>Hindermann</strong> berichtet an <strong>Susanne Decker</strong>, die den Bereich innerhalb der Geschäftsleitung verantwortet.</p> <p class="Default">In der Abteilung Media OTC/DTC gibt es eine Doppelverstärkung, die dem Ziel Rechnung trägt, auch diesen Bereich bei MWO strategisch weiterzuentwickeln: <strong>Martin Kerger</strong> wird als Senior Communication Consultant Kunden betreuen. Der Marketing- und Kommunikationswirt war zuletzt verantwortlicher Marketing-Leiter bei MITOcare – einem Unternehmen für therapeutische Nahrungsergänzungsmittel.</p> <p>Komplettiert wird das Ganze durch <strong>Monica Palade</strong> – die Marketing Fachfrau konnte bei der Felix-Burda-Stiftung bereits erste Erfahrungen im Eventmanagement und bei der Planung/Durchführung von Werbekampagnen sammeln.</p> <p>„Seit Jahren basiert der Erfolg unserer Agentur auf erfahrenen, unseren Kunden vertrauten Mitarbeitern sowie neuen impulsgebenden Köpfen. Ich freue mich sehr, dass wir unser Serviceangebot einer ganzheitlichen Kommunikationsberatung somit erweitern und ausbauen können.“, so <strong>Andrea Biebl</strong>, CEO MW Office.</p>

Weiterlesen
MWOffice

Einzug in unser neues Office

<p>Am 17. Dezember war es soweit: Einzug in unser neues Office. &nbsp;Nach 21 Jahren in Ismaning heißt es auf zu neuen Ufern: ins Schwabinger Tor in München.</p> <p>Im Stadtteil&nbsp;<a href="http://immobilienreport.de/wohnen/Schwabing-Ost.php">Schwabing</a>&nbsp;ist auf einer Länge von einem halben Kilometer entlang der Leopoldstraße ein urbanes Stadtquartier entstanden, das sich dem Motto „Talente. Teilen. Toleranz“ widmet.</p> <p>„Die Anforderungen an moderne Büroräume haben sich in den letzten 20 Jahren signifikant geändert. Das Arbeiten in flexiblen und agilen Teams ist eine neue Art der Zusammenarbeit, die zunehmend an Bedeutung gewinnt und eine dynamische Unternehmensstruktur fördert. Das Bürokonzept im Schwabinger Tor hat uns überzeugt und der zentrale Standort in München-Schwabing ist für unsere Ausrichtung als modernes, breit aufgestelltes Beratungsunternehmen im Healthcare-Sektor ideal“, so <strong>Andrea Bieb</strong>l, CEO MW Office.</p> <p>Durch die sich rasant entwickelnde Technologisierung und Digitalisierung gewinnt die interdisziplinäre Kommunikation drastisch an Bedeutung. Unter einem Dach werden Sie künftig weitere Agenturen aus unserem Dentsu Aegis Netzwerk vorfinden, die das Serviceportfolio der MWO ergänzen und erweitern. Dazu zählen digitale Spezialisten ebenso wie Experten aus dem Kreations- oder Contentbereich.</p>

Weiterlesen
MWOffice

MW Office erweitert das Reprint-Team

Seit dem 1. Juni 2018 verstärkt <b>Barbara Beyer </b>das Team von MW Office als Reprint Managerin, die viel Know-how aus dem Agentur- und Verlagswesen mitbringt.&nbsp; <div id="content-core"><div class="newsImageContainer"><a href="https://www.pharma-relations.de/news/mw-office-barbara-beyer-reprint/image/image_view_fullscreen" id="parent-fieldname-image"></a> </div> <div id="parent-fieldname-text" class="plain">Nach dem Studium der Germanistik und Publizistik arbeitete Beyer zunächst für Sixt. Sie wechselte in die wissenschaftliche Buchhandlung Lange &amp; Springer, die 1999 von EBSCO Information Services übernommen wurde und war dort u.a. für die Betreuung der Universitäts- und Industriekunden zuständig. Seit 2001 war sie für den Wiley Blackwell Verlag tätig. Nach verschiedenen Stationen in diesem Verlag u.a. als Group Manager Reprints trug <i>Beyer</i> bis 2018 als Senior Account Managerin neben Sonderdrucken die Verantwortung für vielfältige Verlagsprodukte wie E-Prints, E-Blasts, Supplements, Newsletter und Booklets. „Mit <b>Barbara Beyer</b> bauen wir unsere große Kompetenz in Sachen Reprints noch weiter aus. Die Besetzung passt sehr gut zu unseren Plänen, den Bereich zukunftsfähig weiterzuentwickeln&nbsp;– ich freue mich sehr“, so <b>Susanne Decker</b>, Director Reprints MW Office.</div></div>

Weiterlesen
MWOffice

Werner Kern sagt MW Office Adieu

Nach 27 Jahren hat sich <b>Werner Kern </b>zum Jahreswechsel von MW Office verabschiedet. <br />Er wird der Branche erhalten bleiben und freut sich auf neue, spannende Projekte. Während seiner Zeit als Geschäftsführer seit 1991 hatte er MW Office kontinuierlich ausgebaut und sie schließlich zur führenden Media-Agentur im Bereich Pharma gemacht. Zuvor sammelte 13 Jahre Erfahrungen in der Pharmaindustrie. In den letzten beiden Jahren hat er die Agentur gemeinsam mit seiner designierten Nachfolgerin <b>Andrea Biebl</b><i>&nbsp; </i>geleitet. „<b>Werner Kern</b> ist ein Pharma-Kenner par excellence. Ich bin sehr dankbar, dass wir einen zweijährigen Übergabeprozess hatten und ich hier viel von ihm profitieren konnte. Ich wünsche Werner für seine Zukunft alles erdenklich Gute - wir werden auch weiterhin eng verbunden bleiben.“, so<i>&nbsp; </i><b>Andrea Biebl</b>, CEO MW Office. „Ich empfinde im Rückblick viel Dankbarkeit. Wir hatten großen Erfolg und ich danke allen Geschäftspartnern, Kolleginnen und Kollegen für die langjährige Zusammenarbeit, die nicht besser hätte sein können. Meiner Nachfolgerin <b>Andrea Biebl </b>und der Agentur wünsche ich von Herzen das Beste. Die „neue MWO“ wird ihren Weg machen.“, so der langjährige Geschäftsführer und Gesellschafter der Agentur.<br /><b>Kern</b> wird der Branche erhalten bleiben und bei der Agentur Schröder + Kern (Partner-Agentur der MW Office) neue Aufgaben übernehmen. Dazu gehören neben Kommunikationsmöglichkeiten in der Arztsoftware das PTA-Fortbildungsmodul „TAKE 5“ sowie Lösungen bei der Lieferung von Arzneimitteln unter Einbeziehung der stationären Apotheken. <br />Zudem wird Kern in Zusammenarbeit mit <i>&nbsp;</i><b>Jürgen Sengenberger </b>bei den „Brainpartners“ künftig anbieten, Medainvestments insbesondere in den medizinischen Fachzeitschriften zu prüfen und zu optimieren.&nbsp;

Weiterlesen
MWOffice

Print und Digital im Rx-Segment verschmelzen

Unter der neuen Führung von Ihno Fokken

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 übernimmt <b>Ihno Fokken</b> als Geschäftsführer die neu geschaffene Stelle „Rx Media“. <b>Fokken</b> berichtet an <b>Andrea Biebl</b> (CEO MW Office). Vor zwei Jahren hat <b>Andrea Biebl</b> begonnen, MW Office von einer Schaltagentur in eine ganzheitliche Beratungsagentur zu entwickeln. Dabei hat sie von Anfang an auf einen starken digitalen Fokus gesetzt, der sowohl 2016 (+16%) als auch 2017 (+10%) für ein deutliches Umsatzplus sorgte. Erfolgreiche Kommunikation mit größtmöglicher Wirkung, kann zunehmend nur über die Vernetzung aller Kanäle erzielt werden. Diese Anforderung spiegelt sich auch in der Weiterentwicklung der Agenturaufstellung und interner Strukturen wider: Digital und Print im Segment Rx wachsen zusammen und werden unter eine Führung gestellt. „<b>Ihno Fokken</b> zählt zu den besten Rx-Spezialisten im Markt und ich freue mich sehr, mit Ihm zusammen den nächsten Schritt einzuleiten. Die engere Verzahnung von Print und Digital im Rx-Bereich ist dabei wesentlich, um unsere Kunden in der digitalen Transformation zu unterstützen.“, so <b>Andrea Biebl</b>, CEO MW Office. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften war <b>Fokken</b> zunächst als qualitativer Marktforscher bei Research International (TNS) tätig und anschließend im Geschäftskundenvertrieb von Vodafone. Nach mehreren Jahren bei Springer Medizin, in denen er die digitale Sales-Abteilung aufbaute und damit das digitale Portfolio prägte, leitet er seit Juli 2014 den digitalen Planungs- und Beratungsbereich bei MW Office in Wiesbaden mit Fokus auf zielgruppengerechte und erfolgreiche digitale Kommunikationskonzepte im Healthcare-Bereich. „Ich freue mich, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit<b> Andrea Biebl</b> in neuer Funktion fortzusetzen. Wir teilen den gemeinsamen hohen Qualitätsanspruch und die Ausrichtung von MW Office als starker Partner für unsere Kunden im Zeitalter digitaler Transformation. Speziell im Rx-Bereich werden zukünftig intelligente, datenbasierte Lösungen entscheidend sein für erfolgreiche Kommunikation.“, ergänzt <b>Ihno Fokken</b>.

Weiterlesen
MWOffice

Ein Business-Netzwerk wird 10 Jahre - MWO mit von der Partie

Healthcare Frauen e.V.

<p style="text-align: justify; line-height: 115%;">Healthcare Frauen e.V. (HCF), ein Business-Netzwerk für weibliche Führungskräfte im Gesundheitswesen, feierte am 10.11.2017 im historischen Soho House in Berlin Mitte sein 10jähriges Bestehen. MWO ist mit Andrea Biebl seit diesem Jahr auch Mitglied im Netzwerk. Dynamisch wie das Netzwerk selbst, begann der Jubiläumstag mit einer Podiumsdiskussion unter der Moderation von Dunja Hayali zum brisanten Thema: Lässt sich auch mit Gesundheit Geld verdienen? Im Anschluss läutete HCF mit der Übergabe eines Spendenschecks von 22.000 Euro an die Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung (ÄGGF e.V.) einen weiteren Schwerpunkt zur Umsetzung des erklärten Ziels ein, das Gesundheitswesen mitzugestalten. Während in der Vergangenheit die Förderung und Vernetzung von Frauen in Führungsebenen im Vordergrund stand, kommt nun die Unterstützung von Menschen, die sich am anderen Ende des Gesundheitswesens befinden, hinzu. Dass bei einem 10jährigen Jubiläum auch gefeiert und gelacht wird, machte der Abend deutlich. Nicht unwesentlich trug hierzu die Kabarettistin Sarah Hakenberg und ein ausgezeichnetes Dinner bei, die die 150 Gäste in ausgelassener Stimmung in eine Party mit offenem Ausgang entließen.</p> <p style="text-align: justify; line-height: 115%;"></p> <p style="text-align: justify; line-height: 115%;">Weitere Informationen unter: <a href="http://www.healthcare-frauen.de">www.healthcare-frauen.de</a></p>

Weiterlesen
MWOffice

Neuer Director Communication Consulting bei MW Office

Verstärkung im OTC/DTC-Sektor

<div><span style="line-height: 150%; font-family: &quot;Verdana&quot;,sans-serif; font-size: 11pt;">Seit dem 1. November 2017 verstärkt <b>Gunhild Meyer</b> das MW Office-Team als Director Communication Consulting OTC/DTC.</span> <p style="text-align: justify; line-height: 150%;"><span style="line-height: 150%; font-family: &quot;Verdana&quot;,sans-serif; font-size: 11pt;"><b>Meyer</b> wird sich neben der Betreuung der Bestandskunden verstärkt um das Thema New Business kümmern.<br /></span><span style="line-height: 150%; font-family: &quot;Verdana&quot;,sans-serif; font-size: 11pt;">Sie ist ein „alter Hase“ und Profi im Media Business. Zuletzt arbeitete <b>Meyer</b> bei der MediaCom München GmbH als Director Media Consulting und verantwortete dort die crossmediale Kommunikations- und Mediaberatung. Ihre internationale Kampagnen-Expertise erwarb sie als International Business Director bei der Agentur Carat, die ebenso wie MW Office Teil des Dentsu Aegis Netzwerkes ist.&nbsp;</span>&nbsp;</p> <p style="text-align: justify; line-height: 150%;"><span style="line-height: 150%; font-family: &quot;Verdana&quot;,sans-serif; font-size: 11pt;">„Erneut ist es uns gelungen, einen erfahrenen Profi, der sich auch im Pharmamarkt auskennt, für MWO zu gewinnen. Mit <b>Gunhild</b> werden wir das New Business Geschäft weiter vorantreiben“, so <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin MW Office.</span></p></div>

Weiterlesen
MWOffice

Experte für Healthcare-Mediaplanung kehrt zurück: Sándor Kónya wieder bei MW Office

<div><b>Sándor Kónya</b> wird ab dem 9. Oktober als Group Head Consulting zu MW Office zurückkehren. <b>Kónya</b> verfügt neben fundierten digitalen Kenntnissen im Rx- und OTC-Bereich auch über eine entsprechende Expertise bei den klassischen Medien. Der erfahrene Profi wird als hybrider Consultant die ganzheitliche strategische Beratung bei MW Office weiter vorantreiben. Der gebürtige Ungar bringt langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der klassischen und digitalen Healthcare-Mediaplanung mit. Kónya startete seine Karriere 2008 als Trainee bei MW Office. Dort war er anschließend sieben Jahre als Kundenberater im klassischen Print-Segment wie auch in der digitalen Mediaplanung tätig. 2015 wechselte er als Consultant zu WEFRA Mediaplus.&nbsp;</div> <div>&nbsp;„Es freut mich wirklich sehr, dass wir <b>Sándor</b> zurückgewinnen konnten. Er ist ein erfahrener Healthcare-Spezialist und wird den digitalen Wissensaufbau an unserem Standort in München/Ismaning zusammen mit den Wiesbadener Kollegen weiter ausbauen. Die hybride Beratung ist künftig der Schlüssel zum Erfolg, wenn es darum geht, klassische Medien und Digital optimal miteinander zu verzahnen“, so <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin MW Office.</div> <div></div>

Weiterlesen
MWOffice

Seniore Verstärkung bei MW Office „im Doppelpack“

<div>Ab dem 15. Mai werden gleich zwei neue Kollegen die Media Abteilung bei MW Office verstärken: <b>Martina Haberger </b>als Group Head Consulting OTC und <b>Henning Kittner</b> als Senior Planning Manager.</div> <div></div> <div><b>Haberger</b> ist ein „alter Hase“ im Media-Geschäft und hat zusätzliche Erfahrung im Bereich Marketing und Werbung als Kundenberaterin. Zuletzt war sie als Senior-Mediaplaner/International Account Manager bei der Mediaagentur Zenith tätig.</div> <div>Dort verantwortete <b>Haberger</b> die nationale wie auch internationale Mediaplanung.</div> <div>Der Nachwuchs lag ihr schon immer am Herzen: Bei Zenith war sie die Ausbildungsverantwortliche für Azubis und in ihrer Freizeit ist sie ehrenamtliche Prüferin mit Zertifikat der IHK München.&nbsp;</div> <div></div> <div>Auch <b>Kittner</b> kommt von Zenith, wo er 1999 als Junior Mediaplaner begann, sich kontinuierlich weiterentwickelte und dort zuletzt als Senior Mediaplaner/International Account Manager beschäftigt war. Zu seiner Kernkompetenz zählt bisher die nationale und internationale Fachzeitschriftenplanung. Er hat nach eigener Aussage „ein Faible für alles, was man mit Daten so machen kann“.</div> <div></div> <div>&nbsp;„Es freut mich wirklich sehr, dass wir zwei so erfahrene und in der Branche wohlbekannte, seniore Experten für uns gewinnen konnten“, so <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin MW Office.</div>

Weiterlesen
MWOffice

Reprints bei MW Office unter neuer Führung

Abteilungsausbau geplant

<div><b>Susanne Decker</b>, derzeit Senior Product Manager Clinical Solutions DACH bei Elsevier, wird zum 7. Juni zu MW Office wechseln und als Director Reprints die Abteilungsleitung übernehmen.</div> <div><b>Decker</b> tritt die Nachfolge von <b>Dieter Belschner</b> an, der MW Office verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Diplom Biologin ist sowohl mit der Kundenseite vertraut (Amgen) als auch mit den Abläufen in medizinischen Fachverlagen. Ihre langjährige Erfahrung im Bereich Reprints erwarb sie in der Position einer Key Account Managerin bei Wolters Kluwer Health sowie ebenfalls als Key Account Managerin und anschließend Leiterin des Bereiches Reprints bei Elsevier.</div> <div>„Es freut mich wirklich sehr, mit Frau <b>Decker</b> eine Person gewonnen zu haben, die aufgrund ihrer langjährigen Expertise ausgezeichnete Marktkenntnisse vorweisen kann. Wir sind die einzige Healthcare-Agentur mit einer eigenen, vier Mitarbeiter starken Reprint-Abteilung. Wir arbeiten mit allen nationalen und internationalen Verlagen und Gesellschaften zusammen - so können wir den Kunden jederzeit Reprints und eReprints aus allen Journalen anbieten.“, so <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin MW Office.</div> <div></div> <div>Auch wenn Englisch heute die Wissenschaftssprache schlechthin ist, werden Informationen in der Muttersprache oft besser verstanden und aufgenommen. Gerne stellt MW Office daher Reprints in jeder gewünschten Zielsprache zur Verfügung. Hierbei unterstützt uns ein Team aus qualifizierten Übersetzern und Redakteuren, die sowohl das nötige medizinische Verständnis als auch die sprachlichen Fähigkeiten besitzen.</div> <div></div> <div>Ein weiterer Service für Reprints ist das „Reprint-Warehouse-Storage“ in Verbindung mit Congress-Handling. Dabei wird der komplette Prozess von der Healthcare Agentur abgewickelt - von der Reprint-Besorgung der wichtigsten Pharmastudien, über die sichere Einlagerung bis zum individuell zusammengestellten Versand entsprechend der Vorgaben auf Messen und Kongressen weltweit, inklusive Zollabfertigung, Versandbenachrichtigung und Dokumentation.</div>

Weiterlesen
MWOffice

Geprüfter Pharmareferent als neuer Group Head Communication Consulting bei MW Office

Ausgezeichnete Markt- und Branchenkenntnisse

MW Office Gesellschaft für Marketing und Werbung mbH ist im Pharmabereich mit weitem Abstand die Nummer 1 unter den Mediaagenturen. Bei Fachverlagen und der Rx-Werbung hat die Agentur einen Marktanteil von rund 70 Prozent. Um die hohe Kompetenz und die Servicequalität bei MW Office weiter auszubauen, verstärkt <b>Oliver Grendel</b> seit dem 1. März 2017 das Team. Der geprüfte Pharmareferent ist in der Branche kein Unbekannter und verfügt über langjährige Erfahrung auf Industrieseite (Glaxo Wellcome und Boehringer Ingelheim). Nach seiner Außendiensttätigkeit war <b>Grendel </b>sechs Jahre bei der Ärzte Zeitung und dort als Objektleiter verantwortlich für Arzt Online und Arzneimittel Zeitung. 2005 übernahm er die Position des Verkaufs- und Verlagsleiters bei der Medical Tribune.&nbsp; <b>Grendel</b> ist bei MW Office als Group Head Communication Consulting für die Beratung und Planung bei Rx- wie auch OTC-Kunden zuständig.&nbsp; „Ich kenne <b>Oliver Grendel </b>noch aus meiner Zeit bei der Ärzte Zeitung und schätze seine ausgezeichneten Markt- und Branchenkenntnisse. Auf Grund seiner langjährigen Pharmatätigkeit ist er in der Lage, exzellente Netzwerke zu pflegen und Kundenbedürfnisse in maßgeschneiderte Kommunikationslösungen übersetzen zu können. Davon wird auch unsere Agentur profitieren“, bemerkt <a class="internal-link" title="Opens internal link in current window" href="t3://page?uid=33#85"><b>Walter Bischof</b>, Head of Communication Consulting Rx bei MW Office</a>.

Weiterlesen
MWOffice

Individualisierung als Credo – ‘Healthy Special Ads’ bei MW Office

Werbewirksamkeit erhöhen

Auch Fachzielgruppen werden täglich mit unzähligen Werbebotschaften konfrontiert. Diese Informationsflut führt zum einen zu einer Abnahme der Werbewirksamkeit, zum anderen zu einer zunehmenden Selektivität der Zielgruppen hinsichtlich der Werbeinhalte. MW Office verfolgt seit jeher einen qualitativen Platzierungsansatz in der Mediaplanung, um die maximale Werbewirkung zu erzielen. Durch die <a class="internal-link" title="Opens internal link in current window" href="t3://page?uid=6#101">Heftnutzungsstudie</a>, die von MW Office initiiert wurde, schafft es die Agentur, eine über 50% größere Kontaktchance als bei nicht platzierten Anzeigen zu erzielen. Dies bildet nach wie vor die Basis der MW Office-Planungen: „Qualität und Wirkung statt Gießkanne“. Dieser Ansatz wird nun ergänzt um individuelle und exklusive Sonderwerbeformen für die Pharmakunden.&nbsp; MW Office baut das Serviceportfolio aus und wird zusammen mit <a class="external-link-new-window" title="Opens internal link in current window" href="http://de.storylab.com/">The Story Lab</a> die Werbewirksamkeit durch hochindividualisierte Special Ads crossmedial maximieren. The Story Lab ist ein Dienstleister für innovative Content-Lösungen und ebenso wie MW Office Teil des Dentsu Aegis Netzwerkes.&nbsp; Um den Anforderungen von Kundenseite in der Beratung, Planung und Realisierung gerecht zu werden, arbeitet MW Office hier Hand in Hand mit dem Netzwerkpartner The Story Lab: Rund 30 Spezialisten an den Standorten Hamburg und Düsseldorf entwickeln kreative Special Ads und Content-Lösungen. Special Ads sind in vielen Branchen bereits etabliert und haben jetzt über das gemeinsame Angebot ‚Healthy Special Ads‘ bei MW Office im Pharma- und Gesundheitsmarkt Einzug gehalten.&nbsp; Das Projekt wurde von <b>Verena Holzapfel</b> gemeinsam mit dem Team von The Story Lab aufgesetzt. <b>Holzapfel</b> hat selbst langjährige Erfahrung in der Pharmabranche und kennt somit die Anforderungen der Pharmakunden. Sie ist als Director Service Development in der neu geschaffenen Position bei MW Office für die Entwicklung innovativer pharmaspezifischer Services verantwortlich. Hierbei gilt es, Serviceangebote des Netzwerkes für Pharmakunden zugänglich zu machen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Entwicklung vor allem digitaler Produkte und inhaltlich-kreativer Partnerschaften. Holzapfel: „Auch wenn MW Office bereits über ein sehr breites Portfolio verfügt, sind ‚Healthy Special Ads‘ ein weiterer Schritt hinsichtlich einer umfangreichen Produktoffensive.“&nbsp; „Nach einem herausfordernden und gleichzeitig sehr erfolgreichen Jahr 2016 mit über 14 % Wachstum setzt MW Office seinen Zukunftskurs fort und etabliert mit ‚Healthy Special Ads‘ ein für die Branche einzigartiges Angebot. Wir konnten bereits erfolgreich Print-Sonderwerbeformen für unsere Kunden umsetzen, die nachweislich in einer Studie ein Werbewirkungsplus von 190% erzielt haben“, betont <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin bei MW Office.&nbsp; „The Story Lab ist seit rund 20 Jahren für große Marken aus dem Gesundheitsmarkt crossmedial aktiv und wir freuen uns, dass wir jetzt gemeinsam mit unseren Kollegen von MW Office an maßgeschneiderten Special Ad-Projekten arbeiten können“, ergänzt <b>Daniel Pannrucker</b>, Managing Director von The Story Lab.

Weiterlesen
MWOffice

MW Office wächst weiter – Wachstumstreiber Digital

Geballtes Know-how und erstklassige Mitarbeiter

MW Office blickt auf ein sehr herausforderndes und gleichzeitig äußerst erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Im Rx-Bereich konnte ein Umsatzzuwachs von 14% generiert werden. Haupttreiber des Wachstums ist der Digitalbereich. Hier zeigt eine Umsatzsteigerung von 51% im Vergleich zum Vorjahr den massiven Investitionsschub hinsichtlich digitaler Kommunikation von Seiten der pharmazeutischen Industrie. Die Bandbreite reicht dabei von der digitalen Bewerbung einzelner Studieninhalte bis zu komplexen digitalen Fahrplänen über das gesamte Jahr, die eng verzahnt sind mit anderen Medienkanälen und in Multi-Channel-Ansätze einfließen.&nbsp; Um den Anforderungen von Kundenseite in der Beratung und Planung weiterhin qualitativ gerecht zu werden, ist das Digital-Team für 2017 bestens aufgestellt:&nbsp; <b>Linda-Maria Diodati </b>(geb. Tittel) ist im Januar bei MW Office als Director Digital Consulting eingestiegen. Diodati ist gelernte Verlagskauffrau, die sowohl im Vertrieb wie auch im Anzeigenbereich langjährige Erfahrung mitbringt. Ihre Expertise in einer Mediaagentur hat sie bei WEFRA erworben, bei der sie u.a. übergreifende Media-Strategien entwickelt sowie das Digital-Team aufgebaut und verantwortet hat. Zuletzt war <b>Diodati </b>als Online-Sales Managerin bei Springer Medizin tätig.&nbsp; „Es freut uns wirklich sehr, mit Linda eine Person gewonnen zu haben, die den Markt, das Geschäft und auch das digitale Umfeld bestens kennt und beherrscht. <b>Linda</b> wird mich auf der Leitungsebene unterstützen und operativ bei Kunden, die sowohl Fach- als auch Publikumskommunikation digital umsetzen, den Lead mit übernehmen“ so <b>Ihno Fokken</b>, Head of Digital bei MW Office. Darüber hinaus wird das Team in der Planung ab Februar verstärkt durch <b>Desiree Nocher</b>, die als erfahrener Digital Consultant bereits bei explido ihre Expertise im gesamten Spektrum des Online Marketings und speziell im Bereich Performance Marketing und Conversion gezeigt hat.&nbsp; Damit wächst das Digital-Team der MW Office auf insgesamt 14 Personen und umfasst ein Leistungsportfolio von Fachkreis- und Publikumskampagnen, Rx- und OTC-Kunden und eine Spektrum von klassischen digitalen Maßnahmen (SEA, Display und Newsletter-Advertising) bis hin zu Content Marketing, Social Media und Mobile Advertising.&nbsp; „Der Erfolg der Kommunikation liegt zukünftig in der optimalen Verzahnung aller Kommunikationsmaßnahmen. Hierbei spielt Digital als Ergänzungsmedium zu Print eine zentrale Rolle. Auch der strategische Aspekt in der Beratung ist dabei ein elementarer Baustein. Pure Reichweitenbetrachtung reicht in der Mediaplanung schon lange nicht mehr aus, um den ROI zu maximieren. Wir sind mit unserem breiten Serviceportfolio bestens gerüstet, um dieser ganzheitlichen Anforderung gerecht zu werden. Unsere Digitalabteilung ist führend im Markt. Durch eigene Benchmark- und Trackingsysteme verfügen wir über unique Tools, die den Kampagnenerfolg unserer Kunden sicherstellen“, betont <b>Andrea Biebl</b>, Geschäftsführerin MW Office.

Weiterlesen